Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Wir laden ein: 14. Treffen der Chemiefreunde

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten unseres Vereins,

traditionsgemäß lädt der ChemieFreunde Erkner e.V. jedes Jahr im November zum Treffen der Chemiefreunde ein. In diesem Jahr freuen wir uns über „15 Jahre Verein“. Wir laden Sie ein, dies am Mittwoch, dem 21. November 2018 ab 15:00 Uhr im Mehrzweckraum der Stadthalle Erkner, Julius-Rütgers- Straße 4 mit uns zu feiern.

Um 15:00 Uhr beginnen wir mit einem Empfang, danach erfolgt eine Präsentation „15 Jahre FCME/CFE – ausgewählte Höhepunkte über die Arbeit und die Veranstaltungen des Vereins.“
Anschließend hält Herr Prof. Dr. Drieß von der Technischen Universität Berlin einen Vortrag zum Thema „Katalyse – Chemie und Biologie auf Naht“.

Den genauen Ablauf entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Programm. Wir bitten um Bestätigung Ihrer Teilnahme. weiiterlesen 

Wir laden ein: 47. Forum Chemie Erkner

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten unseres Vereins,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 47. Forum Chemie Erkner zum Thema:

„Alfred Nobel und das Dynamit“

am 10. Oktober 2017 um 18.00 Uhr
im Heimatmuseum Erkner/Museumsscheune

einladen. Vortragender ist Prof. Dr. Hans-Peter Welzel, Busendorf.

Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Informationen finden Sie hier.

Wir laden ein: 13. Treffen der Chemiefreunde

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten unseres Vereins,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 13. Treffen der Chemiefreunde
am 22.11.2017 um 16.00 Uhr
in der Stadthalle Erkner, Mehrzweckraum
einladen.

Wir beiten Ihnen wieder zwei interessante Vorträge:

  • Herr Dr. Uwe Schedler (PolyAn, Berlin) stellt uns „Funktionale Polymeroberflächen“ vor
  • Herr Lothar Kratt (Umwelttechnik Harbauer Berlin) spricht über die „Sicherung des Flakenfließes mit Hilfe einer mehrstufigen Grundwasser-Wasseraufbereitungsanlage – Erfahrungen aus 8 Jahren Betrieb

Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier .

Wir laden ein: 46. Forum Chemie Erkner

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten unseres Vereins,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 46. Forum Chemie Erkner zum Thema:

Baekelands Suche nach Partnern und Rohstoffen

am 18. Oktober 2017 um 18.00 Uhr
im Heimatmuseum Erkner/Museumsscheune

einladen. Vortragender ist Frank Retzlaff, Erkner.

Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Informationen finden Sie hier .

Wir laden ein: 5 Jahre KuCK in Erkner

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten unseres Vereins,

anlässlich des 5jährigen Bestehens laden wir Sie recht herzlich ein in den wahrscheinlich
kleinsten Vereinstreff Erkners: das Kunststoff- und Chemiekabinett (KuCK), am Sonntag, den 02.04.2017 ab 14:00 Uhr, unter dem Motto:

„Von der Bakelitpresse zum modernen 3D-Drucken“

Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Informationen zum KuCK finden Sie hier.

Wir laden ein: 45. Forum Chemie Erkner

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten unseres Vereins,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 45. Forum Chemie Erkner zum Thema:

Kunststoff-Verbundmaterialien im Brandtest

am 15. März 2017 um 18.00 Uhr
im Heimatmuseum Erkner/Museumsscheune

einladen. Vortragende ist Frau Dr. Simone Krüger, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) Berlin

Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Informationen finden Sie hier.

Wir laden ein: 12. Treffen der Chemiefreunde

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessenten unseres Vereins,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 12. Treffen der Chemiefreunde zum Thema:

„Dauerbrenner Kunststoffe“

am 16.11.2016 um 16.00 Uhr
in der Stadthalle Erkner, Mehrzweckraum

einladen.

Bereits um 14.00 Uhr findet unser Schaupressen im Technikum statt.

Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Informationen finden Sie hier .

Veranstaltungstipp:
Schwellen, Teer und Bakelit

Unser Mitglied Frank Retzlaff hält einen Vortrag zur Geschichte Erkners als Chemiestandort:

Schwellen, Teer und Bakelit
Erkner zwischen Chemieindustrie und Luftkurort

am Mo, 26.09.2016, 18.00 Uhr
im Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner, G.-Hauptmann-Str. 1.

Im Mittelpunkt stehen die Hintergründe für die Wahl des Standortes Erkner, die Entwicklung der hiesigen chemischen Industrie und deren Bedeutung für die industrielle Entwicklung Berlins.

Dies ist eine öffentliche Veranstaltung im Rahmen der MontagsAkademie für Wissenschaft und Kunst im Gerhart-Hauptmann-Museum.
Eintritt für Nicht-Mitglieder: 5,00 €